Fußball-Landesliga: FSV Barleben - SV Irxleben 1:1 (1:1)

15.04.2013 | 22. Spieltag der Fußball-Landesliga Nord ist es auf dem Barleber Anger zum Derby zwischen dem FSV Barleben 1911 und dem SV Irxleben 1919 gekommen. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams 1:1 (1:1) unentschieden.

Der FSV begann die Partie etwas druckvoller. Ein erster Angriff über Heckeroth war aber eine sichere Beute für Tigges im Irxleber Tor. Nach einer viertel Stunde versuchte Kühnast den Irxleber Keeper mit einem Heber zu überwinden. Aber sein Ball ging neben das Tor. In der 23. Spielminute die Führung für die Hausherren. Ein Freistoß von Kreibich wurde von der Irxleber Hintermannschaft zu kurz abgewehrt und Heckeroth beförderte im Nachschuss den Ball ins lange Eck. Doch die Freude der Barleber Führung wehrte nicht lange. Nur drei Minuten später ein Foul im Barleber Strafraum. Den anschließenden Strafstoß verwandelte Dentz sicher zum 1:1-Ausgleich. Irxleben kam nun besser ins Spiel. Eine gefährliche Eingabe von Dapkus entschärfte Henne im Barleber Tor. Kurz vor der Halbzeit dann noch eine sehenswerte Aktion der Hausherren. Kreibich beförderte einen Eckball mit dem Außenrist ans hintere Lat- tenkreuz. Doch zum Glück für die Irxleber sprang der Ball von dort zurück ins Feld. Und so wurden mit diesem Spielstand dann auch die Seiten gewechselt. Die erste Möglichkeit im zweiten Abschnitt hatten dann wieder die Gäste. Ein Schuss von Linke ging knapp über das Barleber Tor (59.). Fünf Minuten später wurde Barlebens Jaffke gekonnt in Szene gesetzt. Doch er legte sich den Ball etwas zu weit vor, so dass Tigges den Angriff unterbinden konnte. Mit zunehmender Spieldauer verlagerte sich das Spielgeschehen hauptsächlich zwischen den Strafräumen. Beide Abwehrreihen stand recht sicher, so dass sich keine hochkarätigen Möglichkeiten ergaben. Eine viertel Stunde vor dem Ende dann noch einmal Durchatmen bei den Irxlebern. Nach einem Schuss von Jaffke wurde der Ball von der Gästeabwehr fast ins eigene Tor gelenkt. Und kurz vor dem Ende entschärfte Tigges ein weiteren Schuss von Jaffke sicher. So blieb es am Ende bei einem gerechten 1:1-Unentschieden.

FSV Barleben 1911: Henne – Schönberg, Bèle, Kuznik, Kreibich, Matthias, Raugust, Akkermann, Schulz (52. Schlaugat), Heckeroth, Kühnast (62. Jaffke).

Tore: 1:0 Heckeroth (23.), 1:1 Dentz (27./FE).

 

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

16. Spieltag / Oberliga // Sonntag, 18.02.2018 - 13:00 Uhr

- : -

15. Spieltag / Oberliga // Freitag, 08.12.2017 - 19:30 Uhr

2 : 0

» aktueller Tabellenstand «

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login