Blau-Weiß Niegripp gegen FSV Barleben 5:2 (3:0)

18.07.2015 | Die Reserve des FSV Barleben trat zu einem ersten Testspiel in Niegripp an. Nach einer anstrengenden Partie verlor der FSV am Ende etwas zu hoch mit 5:2.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel.  Es gab Chancen auf beiden Seiten. Durch einen schnell gespielten Konter fiel das 1:0 der Gastgeber durch Westhause.  Der FSV erspielte sich durch gute Kombinationen einige gute Chancen. Leider scheiterten  Treffs und  Siwek am  guten Keeper Rimpl. Durch zwei Fernschüsse erhöhte Westhause auf 3:0. Kurz vor der Halbzeit gab es noch zwei Chancen für den FSV, aber Treffs und Brämer vergaben leichtfertig. In der zweiten Halbzeit hat der FSV das Spiel besser in den Griff bekommen. Möglichkeiten durch Heckeroth und Chlasta blieben jedoch ungenutzt. Durch zwei leichtfertige Fehler fiel das 4:0 durch Sandmann und das 5:0 durch Schlüter. Dann zahlte sich das Bemühen des FSV doch noch aus. Nach zwei Versuchen erzielte Kühnast aus Nahdistanz das 5:1. Nur kurze Zeit später versenkte Heckeroth einen Abpraller aus 16 Metern zum 5:2. Dies war auch gleichzeitig das Endergebnis.

 eingesetzte Spieler | Jungmann,  Chlasta, Heckeroth, Treffs, Nielebock, Rohbeck, Schindler, Siwek, Krüger, Schult, Brämer, Kühnast, Ölze, Schultze, Talbierski

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

30. Spieltag / Oberliga // So, 03.06.2018 - 14:00 Uhr

1 : 1

29. Spieltag / Oberliga // So, 27.05.2018 - 14:00 Uhr

1 : 3

» aktueller Tabellenstand «

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login