Einheit Rudolstadt gegen FSV Barleben 1:3 (1:1)

20.03.2016 | Mit einer kämpferisch überragenden Leistung hat der FSV Barleben am Sonntag sein Auswärtsspiel in der Oberliga Süd bei Einheit Rudolstadt mit 3:1 gewonnen.

von Christian Meyer | Die Barleber begannen diszipliniert beim Tabellensiebten, der das Hinspiel noch klar dominiert hatte, und ließen kaum eine Chance zu. „Wir haben die richtigen Lösungen gefunden und sind mit breiter Brust aufgetreten“, blickte Mario Middendorf zurück. Der Trainer sah nach 36 Minuten den Führungstreff er von Christopher Kalkutschke, der erneut einen Freistoß direkt verwandelte. Große Aufregung gab es direkt vor der Pause. Nach einem Zweikampf blieb Marco Petermann benommen liegen, Schiedsrichter Franke ließ weiterspielen, was die Gastgeber zum Entsetzen der Barleber auch taten. Am Ende des Angriffs stand Kopolovec, der den Ausgleich erzielte. „Danach mussten wir uns schütteln“, erklärt Middendorf, der sichtlich erbost über die Unsportlichkeit der Thüringer war. Der FSV musste zu Beginn der zweiten Halbzeit viel investieren, um das Remis gegen druckvollere Gastgeber zu halten. Dann sah Paul Fricke innerhalb von drei Minuten zwei gelbe Karten, wobei die erste Verwarnung diskussionswürdig war. Doch Barleben zeigte Moral und ging durch einen abgefälschten Freistoß von Marwin Potyka erneut in Führung (76.). Kurze Zeit später schloss Kalkutschke einen Konter ab und zog den Gastgebern den Zahn.

FSV Barleben 1911 | Lenhard, Heckeroth, Prinz, Otte, Löw, Potyka, Karg, Kalkutschke (86. Behling), Petermann (46. Göres), Fricke, Piele (76. Neumann).

Tore | 0:1 Kalkutschke (36.), 1:1 Kopolovec (45.), 1:2 Potyka (76.), 1:3 Kalkutschke (79.)

Besonderes Vorkommnis | Gelb-Rote Karte für Barlebens Paul Fricke (60.)

Schiedsrichter | Michel Franke

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

24. Spieltag / Oberliga // Sonntag, 22.04.2018 - 14:00 Uhr

- : -

23. Spieltag / Oberliga // Sonntag, 15.04.2018 - 14:00 Uhr

2 : 0

» aktueller Tabellenstand «

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login