Fußball-Landesliga: FSV Barleben - Burger BC 0:3 (0:0)

03.09.2012 | Der FSV Barleben 1911 hat sein erstes Heimspiel in dieser Fußball-Landesliga-Saison überraschend deutlich 0:3 gegen den Burger BC verloren. Dabei hätte das Spiel auch 4:4 ausgehen können.

Bereits in den ersten zehn Minuten hatten die Burger zwei sehr gute Chancen durch Pesecke und Becker. Doch die Barleber Abwehr bereinigte diese Situationen noch. In der 15. Spielminute dann ein sehenswerter Angriff der Hausherren. Doch die Eingabe von Matthias konnte Chlasta freistehend nicht verwerten. Nach einer halben Stunde dann wieder eine Doppelchance des BBC. Ein Kopfball von Baumgartl ging knapp am Tor vorbei und kurz darauf klärte Henne im Barleber Kasten mit einem tollen Reflex. Kurz vor der Halbzeit dann wieder der FSV. Heckeroths mustergültige Vorarbeit münzte Chlasta aber nicht in Zählbares um. Und ein Freistoß von Kreibich ging knapp am rechten Winkel vorbei ins Aus.

Nach dem Wechsel die schnelle Führung der Gäste. Zimmers Freistoß köpfte Baumgartl unhaltbar ins lange Eck zum 1:0 für den Aufsteiger (46.). Und nach einem Ballverlust der Barleber erzielte Pesecke nur fünf Minuten später das 2:0. Fast im Gegenzug hätte der FSV den Anschlusstreffer erzielen können. Kühnast scheiterte freistehend an BBC-Schlussmann Krüger. In der 60. Minute dann eine weitere Möglichkeit der Hausherren. Doch Chlasta scheiterte abermals am Burger Keeper. Und damit nicht genug. Eine weitere Doppelchance des FSV brachte ebenfalls nicht den erwünschten Erfolg. Der eingewechselte Hennig kam nach einer Eingabe von Pirsch etwas zu spät (66.), zwei Minuten später köpfte Chlasta einen Ball neben das Tor. Dann mal wieder eine Möglichkeit der Gäste. Und wie schon zuvor nutzten sie dieses eiskalt aus. Eine Eingabe von Schulz vollendete Siemke zum 3:0 (71.). Der FSV hatte noch einmal eine Kopfballchance durch Kühnast. Doch auch dieser Ball fand nicht den Weg ins Tor. Die letzte Möglichkeit im Spiel hatten dann wieder die Gäste. Doch Henne war bei dem 25-m-Schuss von Zimmer auf dem Posten. So blieb es am Ende beim etwas überraschenden 0:3.

FSV Barleben 1911: Henne – Müller, Uffrecht, Matthias, Kreibich, Pirsch, Hagedorn (58. Hennig), Kuznik, Heckeroth, Kühnast, Chlasta

Tore:0:1 Baumgartl (46.), 0:2 Pesecke (51.), 0:3 Siemke (71.)

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

5. Spieltag / Verbandsliga // So, 23.09.2018 - 14:00 Uhr

- : -

4. Spieltag / Verbandsliga // So, 16.09.2018 - 14:00 Uhr

3 : 1

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login