SG Bösdorf gegen FSV Barleben II 2:6 (0:3)

03.04.2016 | Am 21. Spieltag traf die Reserve des FSV Barleben in der Bördekreisliga auf die SG Bösdorf. Die Gäste aus Barleben hatten von der ersten Minute an die Kontrolle über das Spiel.

Bösdorf war nur durch Konter gefährlich. Auf dem guten Rasen ließen die Barleber, den Ball und Gegner laufen. Der einzige Vorwurf an die FSV-Kicker war, dass die Chancen zu leichtfertig vergeben wurden. Die ersten guten Gelegenheiten ließen Schult, Brämer und Schönberg aus. In der 17. Minuten fiel dann das 1:0 für die Gäste. Nach einer starken Einzelleistung markierte Brix die Führung für den FSV. Die Bösdorfer versuchten sich Chancen zu erspielten, scheiterten jedoch oftmals an der guten Barleber Defensive. Kurz vor der Halbzeit die Entscheidung im Spiel. In der 41. und 45. Minute die Tore zwei und drei für den FSV. Durch zwei platzierte Schüsse von Brix und Siwek waren die Barleber zur Halbzeit klar in Führung. In der zweiten Halbzeit  das gleiche Bild. Der FSV hatte zwar die ersten Chancen, doch die Bösdorfer kamen zu ihrem Anschlusstreffer. Durch eine Unachtsamkeit kam Renners vor dem Barleber Schlussmann Freke an den Ball, er spielte ihn aus und vollendete zum 1:3 Anschluss. Nun waren die Barleber wieder dran und drängten auf den vierten Treffer. In der 62. Minute das nächste Tor des FSV. Rico Schönberg setzte sich gut durch und erzielte das 4:1. Die Gäste verbuchten nun Chancen im Minutentakt. Leider endeten auch viele Angriffe im Abseits.  Das 5:1 und 6:1 markierte der beste Mann an diesem Tag, Philipp Brix. Er setzte sich wieder mit Tempo durch und kam somit auf seine Treffer drei und vier. Kurz vor Schluss der letzte Treffer des Spiels. Nach einem Foul am Barleber Strafraum gab es Freistoß für die SG. Aus 18 Metern Torentfernung traf Thom mit einem direkt verwandelten Freistoß ins untere Eck.

SG Bösdorf | Motsche, Stenzel, Schmicker, Ludwig, Feldmann, Armbrust, Thom, Barth (46. Buchhorn), Renners, Päper, Strauss

FSV Barleben 1911 II | Freke, Rohbeck, Beyer, Krüger (59. Ferchland), Fiedler, Brix, Schult, Brämer (69. Buretzek), Siwek, Schönberg, Schultze

Tore | 0:1, 0:2 Brix (17./41.), 0:3 Siwek (45.), 1:3 Renners (48.), 1:4 Schönberg (62.), 1:5, 1:6 Brix (70./82.), 2:6 Thom (89.)

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

10. Spieltag / Verbandsliga // Fr, 26.10.2018 - 19:30 Uhr

- : -

9. Spieltag / Verbandsliga // So, 21.10.2018 - 14:00 Uhr

3 : 1

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login