FSV Barleben II gegen SSV Samswegen 2:2 (0:0)

22.10.2016 | Am 8. Spieltag kam es zum nächsten Spitzenspiel für den FSV Barleben II. Es war ein Spiel auf schwachem Bördeoberliga-Niveau.

In der ersten Halbzeit gab es nur wenig Fußball und wenig Chancen zu sehen. Samswegen war die leicht bessere Mannschaft und hatte durch schlecht stehende Barleber drei kleine Chancen. Jungmann im Barleber Tor musste zwei Mal in höchster Not retten. Die gefährlichste Möglichkeit hatte Herbst. Nach einem zu kurz geklärten Ball vom Barleber Torwart verfehlte er das leere Tor nur knapp. Die Heimelf kam nur zweimal gefährlich vor das Samsweger Gehäuse. Ein Kühnast-Kopfball konnte Kleinau über das Tor lenken. Kurz vor der Halbzeit kam Hennecke nach guter Kombination mit Kühnast zum Abschluss. Sein Schuss ging nur ganz knapp am Tor vorbei. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel etwas besser. In der 66. Minute kam ein Schulz-Eckball auf den langen Pfosten. Schulze stand goldrichtig und köpfte das 1:0. Nur sechs Minuten später konnte Herbst zum 1:1 ausgleichen. Nach mehrfachen Barleber Abwehrversuchen stand Herbst vor dem Barleber Tor. Die Chance ließ er sich nicht nehmen und zielte eiskalt ins kurze Eck. Nur kurze Zeit später der nächste Schock für den FSV. Nach einer Ecke kam Eichel im Rückraum an den Ball. Sein Schuss wurde noch von Brämer abgefälscht und landete unhaltbar im Barleber Tor. Nun wartete Samswegen auf Konter. Die Barleber versuchten immer wieder durch das Samsweger Abwehrbollwerk zu kommen. Hennecke war jetzt an jeder gefährlichen Aktion beteiligt. Bis zur 94. Minute sollte es dauern, bis sich die Heimelf belohnte. Nach einer Flanke von Hennecke konnten die Gäste den Ball nicht klären. Kühnast kam im Strafraum an den Ball. Seinen leicht abgefälschten Schuss konnte Kleinau nicht parieren. Kurz danach war Schluss. Am Ende kann von einem gerechten unentschieden gesprochen werden. 

FSV Barleben 1911 II | Jungmann, Gartmann, Uff recht, Loth, Rohbeck, Hennecke, Malanowski (61. Hilgendorf), Schulz, Brämer (78. Blume), Schultze (66. Goudou), Kühnast

SSV Samswegen | Kleinau, Kaiser, Brandt, Briesemeister (86. Bühnemann), Eichel, Herbst, Lemke, Ebeling, Koslowski, Dennecke, Schindler

Tore | 1:0 Schultze (66.), 1:1 Herbst (72.), 1:2 Eichel (75.), 2:2 Kühnast (90.)

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

7. Spieltag / Verbandsliga // Mi, 03.10.2018 - 14:00 Uhr

- : -

6. Spieltag / Verbandsliga // Sa, 29.09.2018 - 15:00 Uhr

4 : 1

1911er Strom

Nutzen Sie die M4Energy-Aktionswochen, sichern Sie sich 50 € Prämie und unterstützen Sie gleichzeitig unseren Verein.

www.1911er-strom.de klicken, wechseln und im Feld Nachricht den Aktionscode aktion-02-praemie-sichern eingeben.

Fragen? Jederzeit unter 0351.6.56.16.40

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login